NORDHESSENBLENDE

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 2021

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 2021

Bewerbung: Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft 2021

Das Kasseler Auestadion könnte erneut Austragungsort der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft werden.

Bei der Sportler-Ehrung der Stadt kündigte Oberbürgermeister Christian Geselle an, dass er der Stadtverordnetenversammlung vorschlagen werde, sich um die Titelkämpfe im Jahr 2021 zu bewerben. "Kassel ist eine Sportstadt. Und wir haben unser Auestadion seinerzeit nicht nur als Fußball-Arena modernisiert, sondern auch, damit dort große Veranstaltungen weiterer Sportarten stattfinden können", sagte Geselle, der bei der Sportlerehrung Beifall und Zuspruch für diesen Vorschlag bekam.

Bereits 2011 und 2016 fanden die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Kassel statt. Beide Male habe sich das Auestadion als Wettkampfort für Deutschlands beste Leichtathletinnen und Leichtathleten bewährt, sodass Kassel gute Aussichten auf den Zuschlag habe, sagte Geselle. Die Bewerbung müsste die Stadt Kassel gemeinsam mit dem Hessischen Leichtathletik-Verband auf den Weg bringen. Erste Gespräche dazu hat Oberbürgermeister Geselle, der auch Sportdezernent ist, bereits mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) bereits geführt.

Hintergrund: Platz für 18.736 Zuschauer 1953 wurde das Auestadion eröffnet. Die Stadt Kassel modernisierte das Auestadion umfassend zwischen 2004 und 2010. Seither bietet es Platz für 18.736 Zuschauer. Neben dem Rasenplatz, auf dem der KSV Hessen Kassel seine Heimspiele austrägt, hat das Auestadion acht 400-Meter-Rundbahnen, acht 100-Meter-Bahnen, zwei Weitsprunganlagen, eine Hochsprunganlage sowie zwei Wurf- und Stoßanlagen für Leichtathletik-Wettkämpfe.PM. documenta-Stadt Kassel

Read 903 times

Last modified on Donnerstag, 02/05/2019

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

  

 

          

 

Aktuelles:Meine Sicherheit im Notfall

Notruf 112 – die Nummer für schnelle Hilfe in ganz Europa Nur die wenigsten Deutschen wissen, dass sie über den Notruf 112 schnelle Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst erhalten – und das in ganz Europa. Bei der Leitstelle der Feuerwehr Kassel gehen pro Tag mehr als 1400 Notrufe aus der Stadt und dem Landkreis ein. Am 11. Februar 2020 ist der "Europäische Tag der 112" - die Nummer des Notrufs "112" steckt an diesem Tag im Datum. Ziel ist, die einheitliche Notrufnummer besser bekannt zu machen. Grund genug also, an diese wichtige und im Notfall möglicherweise lebensrettende Telefonnummer zu erinnern.

NHB

  

NHB bei YouTube

 
       Videos von NHB                 NHB book

Bild des Tages/ Natur: Rabenkrähen

Schnellsuche: Wählen Sie hier ihre gewünschte Kategorie

(NHB book) Modenschau Elisabeth-Knipping-Schule 26.02.2020

Kalender

«February 2020»
MonTueWedThuFriSatSun
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Suchbegriff eingeben...

    

Go to top
JSN Time 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework