NORDHESSENBLENDE

Welt-Mädchentag: In Kassel wird es Pink

Welt-Mädchentag: In Kassel wird es Pink

Kassel – Das Fridericianum wird zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober 2019 in Pink erstrahlen.

Mit dieser Beleuchtungsaktion macht die Kinderhilfsorganisation Plan International in Kassel und vielen weiteren Städten Deutschlands auf die Situation von Mädchen weltweit aufmerksam. Bundesweit werden bekannte Wahrzeichen und Gebäude in Pink angestrahlt. Auf Initiative von Plan International und seiner ehrenamtlichen Aktionsgruppen setzen der Funkturm in Berlin, die Hauptkirche St. Petri in Hamburg, das Schokoladenmuseum in Köln, das Fridericianum und viele andere bekannte Stätten pinkfarbene und leuchtende Zeichen für die Rechte von Mädchen.

Kassels Bürgermeisterin Ilona Friedrich: "In vielen Ländern hindern Frühverheiratung und frühe Schwangerschaften Mädchen daran, die Schule abzuschließen und eine Ausbildung zu machen. Wir freuen uns, dass wir mit der Beleuchtung des Fridericianum dazu beitragen können, zusammen mit Plan International auf diese Situation aufmerksam zu machen." Dr. Sabine Schormann: "

Als Generaldirektorin der documenta und Museum Fridericianum gGmbH bin ich froh, diese Aktion unterstützen zu können. Nicht nur weltweit, auch in Deutschland gibt es auf dem Gebiet der Gleichberechtigung noch viel zu tun, wie ich beispielsweise in meiner Funktion als Mentorin für weibliche Führungskräfte immer wieder erlebe. Ein internationaler Aktionstag kann hier viel Aufmerksamkeit und Verständnis für die Belange junger Frauen wecken." Weltweit gehen 130 Millionen Mädchen nicht zur Schule.

Seit 2003 setzt sich Plan International gezielt dafür ein, dass Mädchen überall auf der Welt die gleichen Chancen erhalten wie Jungen. Vor allem in Afrika, Asien und Lateinamerika werden viele Mädchen diskriminiert, oft sind sie Gewalt schutzlos ausgeliefert. Gemeinsam mit seinen Partnern macht sich Plan International für die Rechte von Mädchen stark. Der Fokus des Welt-Mädchentages und von Plans Kampagne Girls Get Equal liegt darauf, Mädchen weltweit dabei zu unterstützen, führende Rollen zu übernehmen: Mädchen wie Jungen sollen Entscheidungen, die ihr eigenes Leben betreffen, aktiv mitgestalten und beeinflussen können. Auf Initiative von Plan International riefen die Vereinten Nationen (UN) 2011 den Welt-Mädchentag aus.

Mit der Farbe Pink will Plan ein Zeichen setzen. Das kräftige Pink hat eine starke Signalkraft und vermittelt Lebensfreude und Mut zur Offensive – genau das, was viele Mädchen motivieren kann, für ihre Rechte einzustehen. Fridericianum in Pink am 11. Oktober: Mit einem Stand informiert die Plan-Aktionsgruppe Kassel ab 17 Uhr vor dem Fridericianum über die Arbeit von Plan für mehr Chancengleichheit von Mädchen weltweit.

Die Beleuchtungsaktion (gesponsert von der Fa. Real Audio aus Immenhausen) beginnt um 18 Uhr. Um 18:30 Uhr wird der Frauenchor "Rosa Grün" unter der Leitung von Anne Wiemer mit Liedern aus ihrem Repertoire (Popsongs und Weltmusik) auftreten. Im Anschluss an das Konzert wird der Plan Aktionsgruppe Kassel ein symbolischer Spendenscheck durch den Geschäftsführer der Firma Hübner überreicht. Die traditionelle Jahresspende über 20.000,- Euro soll der Plan-Kampagne "Girls Get Equal" zugutekommen! Einige Tage später, am 21. Oktober, wird es anlässlich des Weltmädchentages im Theaterstübchen ein Benefizkonzert mit der Frauenband "KSwing" geben.

Weitere Informationen und Fotos über: Plan-Aktionsgruppe Kassel Gudrun Franke-Braun (05601 965712), Claudia Döbele-Martin (05601 504615) Webseite: https://kassel.plan-aktionsgruppen.de/ (Reiter "Kontakt" für E-Mail). Hintergrund: Plan International ist eine religiös und weltanschaulich unabhängige Hilfsorganisation, die sich weltweit für die Chancen und Rechte der Kinder engagiert: effizient, transparent, intelligent. Seit mehr als 80 Jahren arbeiten wir daran, dass Mädchen und Jungen ein Leben frei von Armut, Gewalt und Unrecht führen können.

Dabei binden wir Kinder in über 70 Ländern aktiv in die Gestaltung der Zukunft ein. Die nachhaltige Gemeindeentwicklung und Verbesserung der Lebensumstände in unseren Partnerländern ist unser oberstes Ziel. Wir reagieren schnell auf Notlagen und Naturkatastrophen, die das Leben von Kindern bedrohen. Die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen bestärken uns in unserem Engagement für die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen. Unser globales Ziel: 100 Millionen Mädchen sollen lernen, leiten, entscheiden und ihr volles Potenzial entfalten. Plan International dankt der Firma Real Audio aus Immenhausen für das Sponsoring der Beleuchtungsaktion.PM: documenta- Stadt Kassel

Welt-Mädchentag am 11. Oktober 2019

Read 332 times

Last modified on Sonntag, 13/10/2019

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

NHB

  

NHB bei YouTube


        Videos von NHB                         NHB book

Schnellsuche: Wählen Sie hier ihre gewünschte Kategorie

Kalender

« October 2019 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Suchbegriff eingeben...

Gemischtes: Neues & Altes

Go to top
JSN Time 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework