NORDHESSENBLENDE

Auch Lesen will entdeckt sein - Programm „Lesestart“ in der Stadtbibliothek Kassel

Auch Lesen will entdeckt sein - Programm „Lesestart“ in der Stadtbibliothek Kassel

Auch Lesen will entdeckt sein - Programm „Lesestart“ in der Stadtbibliothek Kassel

In der Stadtbibliothek Kassel gibt es unter dem Motto "Lesestart" ab sofort ein neues Sortiment an altersgerechten Büchern, spannenden Hörbüchern und lustigen Lern-Spielen, die insbesondere für Kinder im Vorschulalter attraktiv und gut geeignet sind. Da nicht allen jungen Menschen das Lesen "kinderleicht" fällt, ist es umso entscheidender, Gelegenheiten dafür zu schaffen, dass sie möglichst früh mit Büchern, Bildern und Geschichten, Hörbüchern und Spielen aufwachsen, die den Einstieg in die Sprache "spielerisch" und leicht vermitteln.

Die Freude am Lesen kann schon ganz früh geweckt werden und sollte Teil jeder Kindheit sein. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser und mit Freude lesen, die Bildungschancen werden durch Lesen und Vorlesen nachhaltig gestärkt. Daher ist die Bedeutung für Kinder im Vorschulalter groß und die Einrichtungen der Stadtbibliothek Kassel verzeichnen eine deutliche Nachfrage für Medien, die für Kleinkinder und Kindergartenkinder von 1 bis 6 Jahren geeignet sind.

Diesem steigenden Interesse kann seit kurzem mit Hilfe einer finanziellen Förderung der Kasseler Sparkasse noch besser entgegengekommen werden: zahlreiche kindgerechte Medien konnten für die Stadtbibliothek im Victoriahaus, für die Jugendbücherei sowie für die Stadtteilbibliotheken in Niederzwehren, Oberzwehren und Waldau angeschafft werden.

Kulturdezernentin Susanne Völker sagte aus diesem Anlass: "Frühes Lesen erhöht nicht nur die Bildungschancen, sondern es macht auch viel Spaß und hilft dabei, die Vielfalt in der Welt zu entdecken. Wir lernen, uns in andere Menschen hineinzuversetzen. Die dadurch entstehende Empathie ist ein wichtiger Baustein für ein gutes Zusammenleben in unserer Gesellschaft." "Gerade in Zeiten von Digitalisierung ist Lesen ein unbedingt zu erhaltender Schatz, den es für uns als Kasseler Sparkasse zu unterstützen und zu fördern gilt", erläuterte Pressesprecherin Katrin Westphal zum Förderengagement.

Das Medienangebot umfasst: - Bilderbücher mit ansprechenden Illustrationen und schönen Geschichten, in altersgerechter Ausstattung - Vorlesebücher in unterschiedlichen Sprachen, neben Deutsch z. B. Arabisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Persisch, Spanisch, Türkisch und Russisch - Kindersachbücher zu unterschiedlichen Themen - Hörbücher für die Kleinsten, mit Liedern, Reimen, Geschichten und Sachinformationen - Spiele für Kinder, schon ab 1 Jahr, die neben dem Spaß am Spielen auch zur Förderung von Konzentration, Gedächtnis, Feinmotorik, Kommunikation und sprachlichen Fähigkeiten beitragen können Zur Entleihung dieser und anderer Medien wird ein Bibliotheksausweis benötigt, der für Kinder unter 18 Jahren lediglich eine einmalige Anmeldegebühr von 2,50 Euro kostet.

Öffnungszeiten und weitere Informationen unter: www.stadtbibliothek.kassel.de Über die Stadt Kassel Kassel ist mit über 205.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt in der Mitte Deutschlands. Rund 111.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte sind am Wirtschaftsstandort tätig. Gut 25.000 Menschen studieren an der Universität.

Kassel ist die Stadt der documenta, der weltweit bedeutendsten Ausstellung zeitgenössischer Kunst, der Brüder Grimm und des UNESCO-Welterbes Bergpark Wilhelmshöhe mit dem Herkules, dem weithin sichtbaren Wahrzeichen der Stadt. Rund 3.500 Menschen sind direkt bei der Stadtverwaltung beschäftigt.

Zudem ist die Stadt an weiteren großen Unternehmen beteiligt, darunter die Gesundheit Nordhessen Holding sowie die Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH mit dem Verkehrsunternehmen KVG und dem Energieversorger Städtische Werke AG.

PM: documenta-Stadt Kassel

Read 280 times

Last modified on Freitag, 14/02/2020

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

  

 

          

 

Aktuelles

Notruf 112 die Nummer für schnelle Hilfe in ganz Europa Nur die wenigsten Deutschen wissen, dass sie über den Notruf 112 schnelle Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst erhalten – und das in ganz Europa. Bei der Leitstelle der Feuerwehr Kassel gehen pro Tag mehr als 1400 Notrufe aus der Stadt und dem Landkreis ein. Am 11. Februar 2020 ist der "Europäische Tag der 112" - die Nummer des Notrufs "112" steckt an diesem Tag im Datum. Ziel ist, die einheitliche Notrufnummer besser bekannt zu machen. Grund genug also, an diese wichtige und im Notfall möglicherweise lebensrettende Telefonnummer zu erinnern.


Stadt Kassel:Corona-Pandemie: Kontaktpersonen tragen ab sofort für sich selbst Verantwortung– Auflagen zur Hygiene für geöffnete Einrichtungen..


Corona-Kontaktverbot: Intensive Kontrollen am Wochenende und in Osterferien in Kassel Der Wetterbericht für das kommende Wochenende, die beginnenden Osterferien und die Osterfeiertage sagt auch für die Region Kassel sonniges Frühlingswetter voraus. Vor diesem Hintergrund werden die hessische Polizei und das städtische Ordnungsamt ihre Kontrollen zur Eindämmung des Coronavirus überall dort im Kasseler Stadtgebiet intensivieren, wo größere Menschenansammlungen zu erwarten sind. Einsatzkräfte nehmen Personalien auf Bei solchen Ansammlungen belassen es die Einsatzkräfte nicht mehr nur bei Ansprachen.


 

NHB

   

NHB bei YouTube

   
       Videos von NHB                      NHB book

Schnellsuche: Wählen Sie hier ihre gewünschte Kategorie

Kalender

«April 2020»
MonTueWedThuFriSatSun
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Suchbegriff eingeben...

NHB book :Mond & Venus leuchten am Abendhimmel
NHB BOOK: Events 2020

    

NHB BOOK: Baumpilz zu sehen in der Karlsaue Kassel (Ein Bärenkopf u.Pfoten)

NHB book:Frühlingsanfang am 20.März

Go to top
JSN Time 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework