NORDHESSENBLENDE

Blaue Holzbiene in Kassel gesichtet

Blaue Holzbiene in Kassel gesichtet

Blaue Holzbiene in Kassel gesichtet Die Blaue Holzbiene ist die größte heimische Bienenart.

Auch wenn ihre Größe und ihr Körperbau eher an eine Hummel erinnert, gehört sie jedoch zu den Wildbienen. Sie liebt das wärmere Klima und war deshalb vor Jahren nur im süddeutschen Raum verbreitet. Bedingt durch den Klimawandel wandert sie jedoch immer mehr nach Norden und ist inzwischen auch im nordhessischen Raum gesichtet worden. Sie kann fast drei Zentimeter groß werden und ist durch ihre bläulich schimmernden Flügel gut zu erkennen. Sie ist in unseren Breiten nach wie vor selten.

Die Blaue Holzbiene ist eine einzeln lebende Biene, die, einmal angesiedelt, sehr standorttreu ist. Sie ist hinsichtlich ihres Lebensraumes anspruchsvoll und benötigt strukturreiche, naturnahe Gärten, Streuobstwiesen sowie Hecken und Gebüsche mit gutem Nahrungsangebot, jedoch keinen dichten Wald. Wie viele andere Wildbienen überwintern diese schönen Insekten in Lehmwänden von alten Gebäuden, wo es genügend Ritzen und Spalten gibt.

Für die Vermehrung wird altes Holz benötigt, in das Brutröhren für die Eiablage gebohrt werden. Aus diesem Grund sind Totholzhaufen oder abgestorbene Bäume in Gärten und Streuobstwiesen wichtig für die Ansiedlung und Vermehrung der Blauen Holzbiene. Im Frühjahr und Sommer ist die Blaue Holzbiene als Nektar- und Pollensammler unterwegs, wobei Rosmarin scheinbar besonders geschätzt wird.

Dies passt zu der Erfahrung, dass das aus der Küche bekannte Gewürzkraut Rosmarin inzwischen auch hierzulande durch fehlende starke Fröste dauerhaft im Garten kultiviert werden und dann zu fast zwei Meter hohen, an der Basis verholzenden Pflanzen heranwachsen kann. Der immergrüne Rosmarin blüht bereits im März sehr attraktiv hellblau und reichlich und bietet der Blauen Holzbiene dann schon eine wichtige Nahrungsquelle.PM: documenta-Stadt Kassel

Read 202 times

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Natur Störche: Storchennachwuchs in Sandershausen 2020

  

 

          

 

Aktuelles

Notruf 112 die Nummer für schnelle Hilfe in ganz Europa Nur die wenigsten Deutschen wissen, dass sie über den Notruf 112 schnelle Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst erhalten – und das in ganz Europa. Bei der Leitstelle der Feuerwehr Kassel gehen pro Tag mehr als 1400 Notrufe aus der Stadt und dem Landkreis ein. Am 11. Februar 2020 ist der "Europäische Tag der 112" - die Nummer des Notrufs "112" steckt an diesem Tag im Datum. Ziel ist, die einheitliche Notrufnummer besser bekannt zu machen. Grund genug also, an diese wichtige und im Notfall möglicherweise lebensrettende Telefonnummer zu erinnern.


Stadt Kassel:Corona-Pandemie: Kontaktpersonen tragen ab sofort für sich selbst Verantwortung– Auflagen zur Hygiene für geöffnete Einrichtungen..


Mund-Nasen-Schutz  21.04.2020:Stadt und Landkreis begrüßen einheitliche Regelung für Hessen"Nach den Lockerungen für die Öffnung von Geschäften wird es in Einkaufszonen in Kassel und der kreisangehörigen Kommunen wieder voller und die Einhaltung der Abstandsregelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden nicht immer so eingehalten, wie es notwendig ist", stellen Oberbürgermeister Christian Geselle und Vizelandrat Andreas Siebert fest...........


 

 

NHB

   

NHB bei YouTube

   
       Videos von NHB                      NHB book

NHB BOOK: Natur Live:Ein Igel in unserem Garten

Schnellsuche: Wählen Sie hier ihre gewünschte Kategorie

Kalender

«May 2020»
MonTueWedThuFriSatSun
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
NHB book :Natur /Rabenkrähen

Suchbegriff eingeben...

NHB BOOK: Corona-Pandemie: Mundschutz
NHB BOOK: Events 2020

    

Go to top
JSN Time 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework