NORDHESSENBLENDE

Gegen Hass, für Respekt – Internationaler Aktionstag IDAHOBIT

Gegen Hass, für Respekt – Internationaler Aktionstag IDAHOBIT

Gegen Hass, für Respekt – Internationaler Aktionstag IDAHOBIT

Am 17. Mai ist IDAHOBIT, internationaler Aktionstag gegen Hass gegenüber homo-, bi, inter- und transsexuellen Menschen und für Respekt gegenüber allen Formen des Lebens und Liebens, auch jenseits von Zweigeschlechtlichkeit. Stadträtin Ulrike Gote unterstützt die queere Szene in Kassel dabei, sich gegen Diskriminierung zu wehren: "Anfeindungen dürfen nicht hingenommen werden! Sie können sich an uns oder an das Regenbogen Netzwerk Kassel wenden, wenn Ihnen so etwas passiert."

In Krisenzeiten ist es besonders wichtig, dass die Beratungsangebote für queere Menschen weiterarbeiten und per Telefon, Chat oder mail kontaktiert werden können. Anlaufstellen, die über das Regenbogen Netzwerk Kassel vernetzt sind, sind zum Beispiel die Aids-Hilfe mit T*räumchen und Transberatung, das Beratungszentrum des AKGG, die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Kassel, das Polizeipräsidium Nordhessen, die pro familia, die Gruppe Queer and Young im Malala-Mädchenzentrum und response – Bildungsstätte Anne Frank.

Neben diesen Projekten, die direkt Beratung bieten, sind die GEW, der Kasseler Jugendring, das Netzwerk LSBT*IQ Nordhessen, der Offene Kanal Kassel, SCHLAU Kassel und die Selbsthilfegruppen Transident Nordhessen und Schwule Väter Kassel aktive Mitglieder des Regenbogen Netzwerks, ebenso wie interessierte Einzelpersonen.

Koordiniert wird das Netzwerk vom Frauenbüro der Stadt Kassel. PM:documenta-Stadt Kassel

Das LSBT*IQ - Netzwerk plant zum IDAHOBIT* einen virtuellen Pride-Slam:https://www.facebook.com/events/229025031512354/.

Read 77 times

Last modified on Samstag, 23/05/2020

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Natur Störche: Storchennachwuchs in Sandershausen 2020

  

 

          

 

Aktuelles

Notruf 112 die Nummer für schnelle Hilfe in ganz Europa Nur die wenigsten Deutschen wissen, dass sie über den Notruf 112 schnelle Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst erhalten – und das in ganz Europa. Bei der Leitstelle der Feuerwehr Kassel gehen pro Tag mehr als 1400 Notrufe aus der Stadt und dem Landkreis ein. Am 11. Februar 2020 ist der "Europäische Tag der 112" - die Nummer des Notrufs "112" steckt an diesem Tag im Datum. Ziel ist, die einheitliche Notrufnummer besser bekannt zu machen. Grund genug also, an diese wichtige und im Notfall möglicherweise lebensrettende Telefonnummer zu erinnern.


Stadt Kassel:Corona-Pandemie: Kontaktpersonen tragen ab sofort für sich selbst Verantwortung– Auflagen zur Hygiene für geöffnete Einrichtungen..


Mund-Nasen-Schutz  21.04.2020:Stadt und Landkreis begrüßen einheitliche Regelung für Hessen"Nach den Lockerungen für die Öffnung von Geschäften wird es in Einkaufszonen in Kassel und der kreisangehörigen Kommunen wieder voller und die Einhaltung der Abstandsregelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden nicht immer so eingehalten, wie es notwendig ist", stellen Oberbürgermeister Christian Geselle und Vizelandrat Andreas Siebert fest...........


 

 

NHB

   

NHB bei YouTube

   
       Videos von NHB                      NHB book

NHB BOOK: Natur Live:Ein Igel in unserem Garten

Schnellsuche: Wählen Sie hier ihre gewünschte Kategorie

Kalender

«May 2020»
MonTueWedThuFriSatSun
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
NHB book :Natur /Rabenkrähen

Beliebt

Suchbegriff eingeben...

NHB BOOK: Corona-Pandemie: Mundschutz
NHB BOOK: Events 2020

    

Go to top
JSN Time 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework