Zoo Visite in Berlin

Zoo Visite in Berlin

Zoo Visite Impressionen aus dem Zoo Berlin. Schon lange einmal wollten wir in den Berliner Zoo 07/04/2016

In diesem Jahr werden wir endlich einen der artenreichsten Zoos der Welt und den ältesten Tierpark Deutschlands kennlernen.Mitten im Berliner Weltstadtgetümmel einen Steinwurf weit von der Kaiser Wilhelm Gedächtnis Kirche und dem Kudamm entfernt reihten wir uns ein in die Schlange am Kassenhäuschen und waren gespannt auf diesen Weltstadt Zoo.

Die erste Anlaufstation war das Gehege der Elefanten in unmittelbarer Nähe der Dickhäuter sind auch die Giraffen untergebracht. Auf der Elefantenanlage waren die Bewohner gerade damit beschäftigt mächtig Staub aufzuwirbeln, respektive Körperpflege durch mit den Rüsseln aufgenommenen und über den Rücken ausgepusteten Sand zu betreiben. Einige Zeit beobachteten wir das interessante Schauspiel und waren froh das nicht in unsere Richtung gepustet wurde.

Auf verschlungen, vegetationsreichen Pfaden näherten wir uns dem Pavian Felsen, diese interessanten Affen mit dem eindrucksvollen Gebiß hätten wir stundenlang beobachten können, besonders liebreizend sind ja die Baby Paviane mit ihren niedlichen, kleinen, koboldartigen Gesichtern. Im Anschluß daran besuchten wir das Affenhaus mit Gorillas & Co, dort war es uns auch möglich einen Einblick in die Futterküche und den Speiseplan der Menschenaffen zu nehmen.

Unter anderem besuchten wir noch die Anlage der Großkatzen, der Eisbären, Schwarzbären und am Ende des Rundgangs die Nashörner und Tapire um nur einige zu nennen.

Selbstverständlich leben noch viele andere interessante Tierarten im Berliner Zoo. Ein Zoo dessen Besuch absolut empfehlenswert ist, eine wahre Oase in der Großstadt, ein Zoo der seine Besuche auf romantischen Pfaden durch eine üppige Pflanzenwelt führt und immer wieder überraschende Ausblicke bietet, wir haben uns in den Stunden die wir verbrachten sehr wohl gefühlt. (INJA)

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

37 − = 27