Ein weißes Kängurubaby  im Tierpark Sababurg

Sensation  ein weißes Kängurubaby  im Tierpark Sababurg  06.05.2022

Die Nachricht auf der Tierparkseite von einem weißen sehr selten in der Natur vorkommenden Kängurubaby war natürlich Anlass für einen erneuten Tierparkbesuch.Am Freitagmorgen nur wenige Minuten nach Öffnung befanden wir uns auf der Känguru Anlage.

Die weiblichen Tiere und der Familienchef genossen die wärmenden , frühen Sonnenstrahlen oder mümmelten Grashalme.Etwas abseits am Gehegezaun war an dem vorgewölbten ,vergrößerten Beutel das Mutter zu erkennen.Auch nach längerer Wartezeit lugte leider immer noch kein weißes Köpfchen aus dem mütterlichen Beutel hervor, noch hatte das besondere Baby wohl Stubenarrest und so setzen wir den Rundgang fort .

Das hübsche und liebevoll gestaltete Museum war nach längerer Zeit wieder einmal an der Reihe.Dort werden neben der Tierpark Geschichte auch die regionale Fauna anhand von Präparaten und Stichen ect. ,die Grimmsche Welt der Märchen und sogar Prähistorisches gezeigt.

Nächste Tagesordungspunkte waren die Greifenwarte und die später stattfindenden Flugschau von Adler ,Bussard & Co.

Die von einer Falknerin präsentierte 30 Minuten andauernde Flugschau gewährt dem Besucher**innen interessante Einblicke in die Welt der Greife ,ihre ursprünglichen Lebensräume, natürliche Verhaltensweisen ,Jagdtaktiken usw.

Da wir ja unbedingt noch das Kängurubaby in Augenschein nehmen wollten betraten wir noch einmal das Gehege.Und tatsächlich ragte zu unserer großen Freude als erstes ein zierliches ,weißes Bein aus dem Beutel der Mutter hervor,ein zweites kam gleich hinterher und dann der kleine weiße Kopf mit rötlichen Augen und einem niedlich rosa Schnäuzchen.
(NHB. INJA.&. KAJO)

Sensations Tierbaby im Tierpark Sababurg 2022

Bis zum nächsten mal im Tierpark Sababurg…….

Comments are closed

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner