Herkulesbergpreis Retrospektive von 2009

Die weltweit einmalige Strecke im Bergpark von Wilhelmshöhe ist die nahezu ideale Symbiose aus Kultur und historisch gewachsenem Sport.

Bereits im Vorfeld des Rennens gab es eine vierwöchige Ausstellung zumThema 100 Jahre Bugattiin der Kasseler documenta-Halle .

Hochgradig informative und mit Liebe zum Detail gestaltet  erzählt die Ausstellung  die Geschichte der Gründung des Unternehmens durch seine genialen Konstrukteur-Ettore Bugatti bis hin zum 1001-PS-starken Modell Veyron  (benannt nach dem Le Mans-Sieger) der Gegenwart.

Die unbezahlbaren Ausstellungsstücke, stammen allesamt aus dem Schlumpf-Museum in Kassels Partnerstadt Mulhouse .

Seit der Berpark Kassel  zum Weltkulturerbe ernannt wurde  darf die alte Rennstrecke nicht mehr benutzt werden, sie führt nur noch teilweise durch den Park.(NHB.KAJO.)

Herkulesbergpreis  von 2009

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 2 = 5

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner