Vorfrühling im Tierpark Sababurg

Vorfrühling im Tierpark Sababurg

Nach den langen Wochen mit naßkaltem Schmuddelwetter und schweren Orkanen kurz hintereinander nutzten wir das schöne Wetter für zwei Tierparkwanderungen innerhalb einer Woche.Die erste Wanderung unternahmen wir am 18.03. und die Zweite am 23.03.Beide male hatten wir den Fokus auf das Wolfsrudel gerichtet.Die noch separierten Neuzugänge aus Frankreich auf der Wolfsanlage waren an diesen Tagen für uns so gut wie unsichtbar.

Unseren Beobachtungsposten bezogen wir auf der unteren Besucherplattform über dem WasserbeckenDie Wölfe waren an diesem Vormittag ( 18.03) sehr bewegungsfreudig ,zeigten sich , durchquerten häufigdie Anlage und fanden sich auch an der Wasserstelle ein um zu trinken.

Es kam mehrmals zu Rangeleien und Geraufe was durch drohendes Knurren und lautes Gejaule begleitet wurde.Am 23.03 . verhielten sich die Wölfe eher träge und zogen sich hinter dicken Baumstämmen im Dickicht zurück,nur der nicht in das Rudel integrierte Wolf fraß ausgiebig an einem von mehreren auf der Anlage verteilten Kadaverresten..

Waren die Wölfe sehr ruhig an diesem Morgen konnte man das von den Kolkraben in den umliegenden Baumkronen nun wirklich nicht behaupten ,hier wurde in mannigfachen Lautäußerungen weithin hörbar kommuniziert.

Am Mittwochmorgen bot sich auf dem Weg zu den Wölfen auch die Gelegenheit die beiden hübschen neuen Alpakas beim Frühtück an der Heuraufe zu beobachten.Der zur Zeit abgesperrte Ziegenstall bei den Erdmännchen wurde zu einer Abteilung für Mutter und Kind umfunktioniert .Auf einer dicken Lage Stroh kümmern sich die Ziegenmütter um ihren umherspringenden noch sehr kleinen Nachwuchs und andere hochträchtige Geißen warteten auf ihre Niederkunft.

 

Auf der Greifvogelstation ist die Winterpause vorbei und um 11:30 wurde eine etwas verkürtze Flugshow geboten,den Anfang machte wie immer der Rote Milan.NHB. INJA & KAJO.

Vorfrühling im Tierpark Sababurg

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 6 = 4

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner